Büntchen

Altes Schätzchen und geplante Obsoleszenz

| Keine Kommentare

Kennt ihr das?

Ihr habt ein Gerät vor gut 2 Jahren gekauft und plötzlich ist es kaputt?
Hm, die Gewährleistungsgarantie greift da auch nicht mehr.
Eine Reparatur -falls überhaupt möglich-  würde sich bei dem Preis des Ersatzteils ebenfalls nicht mehr lohnen.
Passiert immer öfter bei Geräten, kennt man ja… hier eine interessante Website, die sich mit Murks beschäftigt.

So ähnlich geschehen bei meinem Staubsauger (aber auch schon bei anderen Geräten nach besagten Jahren).
Ja, ok, der ist nun schon 6!  Jahre alt und der Gummischutz am Stecker ist gebrochen.

Stecker

 

 

 

 
(NEIN, ich ziehe den nicht am Kabel aus der Steckdose!)

Der Sauger ist noch wie neu!

Aber, man müsste, um das Kabel zu ersetzen, die ganze Kabelrolle austauschen und
das kostet mit Arbeitslohn weit über 100 €. Etwa die Hälfte des ganzen Staubsaugers damals.

Sacht ma, muss das sein?
Und nun zeig ich euch das glatte Gegenteil:

Rührgerät-Phillips

Mein Rührgerät, das ich vor genau 40 Jahren! für meine Mutter als Geschenk kaufte.
Als ich es vor 13 Jahren erbte, funktionierte es noch einwandfrei.
Kein Kabelbruch, kein Quietschen oder andere Krankheiten.
Und es tut nach wie vor bei mir immer noch seinen Dienst ohne Probleme,
obwohl es wirklich oft genutzt wird.
Nur die Knethaken sind irgendwann bei einem Umzug verloren gegangen.

Habt ihr auch so ein tolles Teil zuhause?
Dann zeigt es mir doch bitte mal in eurem Blog!

Neugierige Grüße aus dem Bayernland,

eure Susi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.